Sonntag, 18. Januar 2015

Rumänisches Kreuzheben mit der Kettlebell / Romanian Deadlfit

Ausführung:

– Kettlebell greifen und vom Boden hochheben (Technik hier zunächst = "normales" Kreuzheben / Sumo-Deadlift) bis zur Hüftstreckung = das ist dann die eigentliche Startposition für das Rumänische Kreuzheben 

- Knie leicht beugen (und gebeugt halten während der Ausführung)

- Kontrollierte Bewegung nach unten (ohne den Kniewinkel zu verändern)

- die Lendenwirbelsäule bleibt gestreckt

- kurz bevor der Rücken runden würde wird die Bewegung nach unten abgestoppt (unterer Umkehrpunkt).

- Hier solltest du einen deutlichen Zug im hinteren Oberschenkel spüren. 

- Bewege dich wieder kontrolliert nach oben bis zur Hüftstreckung (oberer Umkehrpunkt).

Trainingsziel:

Trainiert werden die hinteren Oberschenkel (dynamisch) und die Rückenmuskulatur (statisch).

-----------------------------------


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention











JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
 
------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar posten